Fragen und Antworten

  • Wie kann ich mich für einen Job auf dem Oktoberfest oder für ein anderes Event bewerben?

    Der schnellste Weg für eine Bewerbung läuft über das Ausfüllen des Onlinebewerbungsformulars. Hier musst Du Dich noch nicht auf einen Job festlegen sondern kannst Deine allgemeinen Daten und Interessen eingeben. Nach dem Ausfüllen des Formulars hörst Du von uns und wirst zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen, bei dem wir dann einen passenden Job mit Dir aussuchen. Alles Weitere klären wir dann mit Dir persönlich. Jetzt bewerben!

    Wenn Du schon einmal für uns gearbeitet hast, kannst Du uns auch eine email schicken oder uns anrufen. 

  • An wen kann ich mich bei Fragen wenden?

    Bei Fragen kannst Du uns immer direkt anschreiben. Außerdem wirst Du bei Oktoberfest-Jobs meistens einen direkten Ansprechpartner während Deiner Arbeit vor Ort auf der Wiesn oder in den Festzelten antreffen.

    Anzutreffen sind wir werktags in unserem Büro zwischen 10 und 17 Uhr. Bitte meldet euch aber immer vor Vorbeikommen bei uns an.

     

    BavaRoi Kultur+Produkt GmbH 

    Lindwurmstraße 88 

    80337 München 

    Tel. ++49 (0) 89 · 55 26 34 - 55 

    Email: personal@bavaroi.net

  • Was für eine Kleidung wird während der Arbeit getragen?

    Auf den Volksfesten tragen die Madln und Burschn zünftige Trachten, um den traditionellen Flair auf dem Oktoberfest oder bei anderen bayerischen Veranstaltungen oder Events zu entsprechen. Bei den meisten Tätigkeiten wird die Arbeitskleidung von uns gestellt. Wenn dies nicht der Fall ist und Du kein eigenes Dirndl oder keine eigene Lederhosen besitzen solltest, kannst Du es/ sie Dir meistens bei uns im Büro leihen. Eine schlichte Dirndl Bluse und einen Geldbeutel musst Du in der Regel selbst mitbringen.

  • Wo seid Ihr zu finden?

    Je nach Veranstaltung wechselt unsere Kontaktstelle. Deshalb sind persönliche Termine die beste Lösung um uns sicher anzutreffen. Unser Büro befindet sich derzeit in der Lindwurmstraße 88. 80337 München. Hier findest Du uns auf der Karte.

  • Was verdiene ich?

    Als Souvenirverkäufer/in, Fotograf/in oder Promilla arbeitest Du auf Provisionsbasis. Das heißt Du wirst am Umsatz beteiligt. Somit wird die Höhe der Einkünfte von Dir selbst beeinflusst. Je besser Dir die Tätigkeit liegt, desto höher fällt Dein Verdienst aus. Hinzu kommt, dass die Preise steigen und Du stetig dazu lernst. Darum verdienen die meisten unserer Mitarbeiter/innen von Jahr zu Jahr mehr. Die aktuellen Umsatzanteile erklären wir Dir ausführlich im persönlichen Gespräch.

    Ob als Bedienung, Breznverkäufer/in oder als Promilla auf dem Oktoberfest und auf ähnlichen Events wird in der Regel sehr gut verdient. Wer fleißig ist, Durchhaltevermögen und Verkaufstalent besitzt, kann außerordentlich gut verdienen. Je nach Einsatzort und Job sind die Beteiligungssätze unterschiedlich.

  • Wie lange sind meine Arbeitszeiten?

    Die Arbeitstage und Arbeitszeiten variieren je nach Veranstaltung. Auf dem Oktoberfest ist es beispielsweiße üblich Vormittags, Mittags oder Nachmittags mit der Arbeit zu beginnen, Pausen selbst einzuteilen und am Tagesende die Abrechnung zu machen. Die Schlusszeiten der Festzelte variieren zwischen 23 Uhr und 1 Uhr.

    Prinzipiell ist es gut umso mehr Zeit Du mitbringst und wenn Du flexibel bist. Aber auch wenn Du nur an bestimmten Tagen im Jahr Zeit. hast, bist Du bei uns herzlich willkommen! Je häufiger Du auf einer Veranstaltung wie dem Oktoberfest tätig bist, umso mehr Erfahrung sammelst Du und um so höher sollte Dein Verdienst sein.

  • Welche Unterlagen benötige ich für meine Bewerbung?

    Wir erklären Dir im Bewerbungsgespräch genau, welche Unterlagen wir von Dir benötigen. Einige Vorlagen dazu findest Du unter anderem auch in unserem Downloadbereich. Die Unterlagen variieren aber je nach Anstellungsart und Zeitpunkt, weshalb das persönliche Gespräch mit uns notwendig ist.

    Sollten wir Dich an einen Arbeitgeber weiter vermitteln, müsstest Du mit diesem eventuelle andere Formalitäten besprechen. Selbst verständlich kannst Du auch uns kontaktieren, um spezielle Fragen zum Job zu klären.

  • Muss ich für die Arbeit auf dem Oktoberfest gebürtige/r Münchner/in sein?

    Um auf dem Oktoberfest zu arbeiten, musst Du nicht aus München kommen. Du solltest aber einen Schlafplatz während der Wiesn in München haben, damit Du keine Umkosten aufbringen musst. 

    Von Vorteil ist es, wenn Dich Volksfeste, das Verkaufen und der Umgang mit vielen Menschen erfreuen.

  • Welche Erfahrungen und Eigenschaften sollte ich mitbringen?

    Als Promilla, Mamarazzi, Flora oder ähnliches solltest Du selbstbewusst und schlagfertig sein. Menschen zu begeistern ist für Dich kein Problem. Außerdem solltest Du keine Angst vor vielen Menschen aufeinmal haben.

    Umso mehr Erfahrungen Du im Verkaufen, in der Gastronomie oder im allgemeinen Umgang mit Kunden aufweisen kannst, um so besser. Immer wieder passiert es uns aber auch, dass Menschen bei uns ihre ersten Erfahrungen sammeln und sich als hochtalentiert herausstellen.